Bei Engelbrecht gibt es keine Rumkugeln mehr

Deutschland ist ein ordentliches Land.
Es muss das drin sein, was drauf steht. (Zumindest manchmal meistens…)
Deshalb gibt es die besten Rumkugeln der Welt nicht mehr.

Die beste Rumkugel der Welt - von Engelbrecht aus Bremerhaven
Die beste Rumkugel der Welt - von Engelbrecht aus Bremerhaven

Die Bäckerei Engelbrecht in Bremerhaven hat nach übereinstimmender Aussage aller maßgeblichen Tester mit ihren Rumkugeln vollkommen überzeugt:

  • außen knackig
  • innen weich
  • aromatisch
  • lecker
  • groß & günstig

Wer sie einmal gegessen hat, wird alle anderen Rumkugeln daran messen.
Und jetzt gibt es sie nicht mehr.

Die Rumkugel heißen jetzt „Jamaicaner“ – weil sie keinen Rum enthalten. Das ist „schon immer“ so gewesen – und Jahre lang hat sich niemand daran gestört. Aber, Deutschland ist eben ein ordentliches Land. Man kann Analogkäse verkaufen, und Eiweiß zu Garnelen formen. Es muss nur irgenwie drauf stehen. Vermutlich hätte Engelbrecht die Rumkugel auch als „Kleingebäck mit Streuseln aus kakaohaltiger Fettglasur mit Rumaroma“ oder einfach nur „RumAROMAkugeln“ verkaufen dürfen.
Sie haben sich für „Jamaicaner“ entschieden.

Rumkugel goes Jamaica ...und aus Raider wird jetzt Twix?
Rumkugel goes Jamaica ...und aus Raider wird jetzt Twix?

Ich werde tapfer weiter Rumkugeln bestellen.

Advertisements

4 Kommentare

  1. Frank sagt:

    Man kann aber auch alles wegreglementieren… Nee, nee. Aber es klappt ja auch mit der Bestellung – schließlich haben sie seit Jahren keine Weltmeister-Brötchen, sondern Fitmacher. Und trotzdem gibt es sie noch zu kaufen

  2. Das mit den Weltmeister- Brötchen ist mir noch gar nicht aufgefallen…
    Aber den Namen habe ich eh nie verstanden…

  3. Roman sagt:

    Warum tut man nicht einfach Rum rein? 😉

    1. Stimmt… dann schlafen die lieben Kleinen auch besser…

Kommentare sind geschlossen.