Ganz ungeschminkt.

Wichtig für alle Kleinsparer. Die Gesamtsituation. Ganz ungeschminkt. So wie sie ist. (Quelle) Advertisements

Bankenkrise und kein Ende

Nein, es geht nicht um die Probleme der BayernLB, die die CSU Zocker nun von der bayrischen Bevölkerung bezahlen lassen muss (lieber wäre ihnen natürlich, der Bund würde die von Ihnnen im Frühjahr versprochenen 4.800.000.000 Euro übernehmen). Die Bankenkrise hat jetzt auch die kleinen Spieler erreicht: Offensichtlich müssen die „wirklichkeitsnahen Preise“ für eine Neuauflage angepasst…

Das Licht brennt noch…

…beim Rest sieht es düster aus. Im Cuxland und in Bremerhaven haben die Sparkassen ein Problem: das Rechenzentrum ist durch einen Stromausfall lahmgelegt. Nichts geht mehr: Geldautomaten Auszugsdrucker Überweisungsterminals Telefon- und Onlinebanking Auch die internen System sind dunkel. Sogar die Websites sind down. Das gilt z.Zt. offensichtlich für die Kreissparkasse Wesermünde-Hadeln, die Städtische Sparkasse Bremerhaven…